Der Audi R8R mit der Startnummer 78 Wagen ist in der American Le Mans Series beim Grand Prix of Charlotte mit Frank Biela (D) und Emanuele Pirro (I) gestartet. Das Audi Sport North America Team erreichte dort den 6. Platz.

Ein Bild vom Original gibt's auf  www.racingsportscars.com zu sehen.

Der AUDI R8R ALMS 2000 war als Evolution Modell 2003 und 2004 im Carrera Programm. Meiner stammt aus einem Sound of Motors - Wecker, den ich für 10,-€ auf der Mannheimer Slotcar Börse gekauft habe. Die Autos dieser Wecker haben keinen Motor, keinen Leitkiel und kein Kronrad an der Hinterachse. Das habe ich alles nachgerüstet und dann einen Eigenbau-Decoder plus Beleuchtung eingebaut.

Auf Grund der Carrera Evolution Technik wird das Modell nie zu den Schnellsten gehören.



Zurück zur Übersicht

Hersteller Carrera
Sound Of Motors
vergleichbares Modell:
10100
20025435
Motoranordnung Inliner
Fahrzeug Audi R8R
Einsatz American Le Mans 2000
z.B. Charlotte, Silverstone
Team Audi Sport North America
Startnummer 78
Plazierung Charlotte 6., Silverstone 3.
Fahrer Frank Biela
Emanuele Pirro
Besucherzaehler
Update:25.03.2018