Hersteller Scalextric
Modell-Nr. C4322
Motoranordnung Sidewinder
Radstand 96 mm
Fahrzeug Dodge Monaco (1974)
Einsatz Film: The Blues Brothers (1980)
Team The Blues Brothers
Startnummer Bluesmobile
Plazierung Technischer Defekt vor dem Cook County Building
Fahrer Elwood Blues (Dan Aykroyd)
Jake Blues (John Belushi)
Als Elwood seinen Bruder Jake aus dem Knast abholt, beschreibt er den 1974er Dodge Monaco Polizeiwagen. Er konnte ihn als Gebrauchtfahrzeug bei der Mount Prospect Police preisgünstig erwerben, nach dem er das alte Bluesmobil, ein Cadillac, gegen ein Mikrofon eingetauscht hatte. Da der Film 1980 erschien, war das Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt wohl 6 Jahre alt.
Das Auto hat einen Bullenmotor, auf 350 PS aufgeblasen. Es hat Bullen-Reifen, Bullen-Getriebe und Bullen-Stoßdämpfer. Das Auto benötigt Normalbenzin *). Die einzige Einschränkung ist der defekte Zigarettenanzünder.
Zurück zur Übersicht

*) 24l/100km bei moderater Fahrweise
Die Polizeivariante des Dodge Monaco ist 5,80m lang, 2,05m  breit und mit einem V8-Bigblock mit 7,2l Hubraum und einer Leistung von 280 PS ausgestattet. Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 218 km/h angegeben.

Der Dachlautsprecher wurde für Werbedurchsagen vor dem großen Auftritt in der Nähe Chicagos montiert. Dabei handelt es sich um ein Duplikat einer Luftschutzsirene aus der Zeit des kalten Krieges.

Nachdem Jake und Elwood dank zügiger Fahrweise gerade noch rechtzeitig am Cook County Building eintreffen, um überfällige Steuern für eine Waisenhaus zu begleichen, fällt der Dodge in sich zusammen.
Besucherzaehler
Update:20.11.2022