Hersteller Sloter
Modell-Nr. 420104 (9508)
Motoranordnung Inliner
Fahrzeug Zytek 05S
Einsatz 24h Le Mans 2005
Team Team Jota
Startnummer 9
Plazierung ausgefallen nach 325 Runden
Fahrer Sam Hignett
John Stack
Haruki Kurosawa
Zytek Engineering (jetziger Name Gibson Technology) wurde 1982 gegründet und entwickelte vor allem Fahrzeugelektronik für Sportwagen. Zwischendurch betrieb Zytek auch einen eigenen Rennstall.

Mein Sloter Zytek klingt leider eher wie ein Mähdrescher als wie ein Slotcar. Die Ausführung des Leitkiels ist auch nicht so gut gelungen. Er ist in einem sehr flachen Bereich des Modells angeordnet. Man kann kaum die Stromabnehmer und die Litze zum Motor/Decoder befestigen. Der Motorhalter ist allerdings ein separates Teil. so dass ich später mal tunen kann. Bis jetzt ist das Modell mit einem Eigenbau-Decoder und Beleuchtung versehen.
Zurück zur Übersicht

Besucherzaehler
Update:25.03.2018